DKMS Registrierungsaktion
am 23.05.2019

BamBuS Dinner
am 05.06.2019
6. Mai 2019
BamBuS Kleidertausch
am 15.05.2019
6. Mai 2019

DKMS Registrierungsaktion
am 23.05.2019

Alle 15 Minuten erhält ein Mensch in Deutschland die niederschmetternde Diagnose Blutkrebs. Viele Patienten sind Kinder und Jugendliche, deren einzige Chance auf Heilung eine Stammzellspende ist. Doch jeder zehnte Patient findet keinen Spender.

Wir von Unabhängige Studierendeninitiative (USI e.V.) und BamBuS e.V. möchten was dagegen tuen - und veranstalten gemeinsam unsere 2. Registrierungsaktion. Nachdem beim ersten Mal bereits ein Leben gerettet wurde, sind wir hochmotiviert wieder durchzustarten.

Wann? Donnerstag, den 23.05.19
Uhrzeit? 11:00 - 15:00
Wo? Feki Haupteingang

Es wird parallel auch einen Kuchenverkauf geben, an dem wir Spenden für die DKMS sammeln, da alleine die Registrierung eines neuen Spenders die DKMS 40€ kostet.
Daher freuen wir uns natürlich auch sehr über Spenden.

‼ WARUM DIE STAMMZELLSPENDE SO WICHTIG IST ‼

1. Einen geeigneten Stammzellspender für einen Patienten zu finden, ist unglaublich schwer. Entscheidend für die Übertragung von Stammzellen ist die Übereinstimmung der Gewebemerkmale (HLA-Merkmale) zwischen Spender und Patient. Diese ist äußerst selten, da inzwischen über 13.000 verschiedene Gewebemerkmale bekannt sind, die in Abermillionen Kombinationen auftreten können

2. Über 6,2 Mio. Spender sind mittlerweile bei der DKMS gemeinnützige GmbH registriert. Dennoch warten viele Blutkrebspatienten, die eine Transplantation benötigen, vergeblich auf einen geeigneten Spender. Daher sind auch Sie so wichtig: Ihre Stammzellen können vielleicht schon morgen Leben retten.

🔬ÜBERPRÜFT EURE VORAUSSETZUNGEN
- Grundsätzlich kann jeder gesunde Mensch, der zwischen 17 und 55 Jahren alt ist und nicht bereits bei der DKMS oder einer anderen Datei registriert ist, Stammzellspender werden.
- Für bereits registrierte Stammzellspender, ist eine erneute Registrierung nicht notwendig. Wenn ihr bei der DKMS registriert seid, bleibt ihr bis zu eurem 61. Geburtstag in der Datei gespeichert.
- Die Registrierung als Stammzellspender bei der DKMS ist ausschließlich für Personen mit festem Wohnsitz in Deutschland möglich. Potenzielle Spender mit Wohnsitz im Ausland können sich bei ihren jeweiligen nationalen Stammzellspenderregistern registrieren und stehen damit dem weltweiten Suchlauf zur Verfügung. Eine Liste der nationalen Register findet sich unter www.wmda.info und www.bmdw.org.
- Ihr müsst mindestens 50 kg wiegen, euer BMI (Body mass index) muss unter 40 liegen.

DIE STAMMZELLSPENDE:
Es gibt zwei verschiedene Verfahren, Stammzellen zu spenden: 1. Die PERIPHERE STAMMZELLENTNAHME und 2. die KNOCHENMARKENTNAHME

1. DIE PERIPHERE STAMMZELLSPENDE
In ca. 80 Prozent der Fälle werden die Stammzellen der Blutbahn entnommen. Es ist keine Operation notwendig.
Dem Spender wird über fünf Tage hinweg der Wachstumsfaktor G-CSF verabreicht. Dieses Medikament steigert die Anzahl der Stammzellen im peripheren Blut, die dann über ein spezielles Verfahren direkt aus dem Blut gewonnen werden. Die Spende dauert 4-8 Stunden an ein bis zwei aufeinanderfolgenden Tagen. Dieses Verfahren wird bei der DKMS seit 1996 angewandt. Während der Gabe des Medikaments können grippeähnliche Symptome auftreten. Langzeitnebenwirkungen sind nach dem heutigen Forschungsstand nicht bekannt.

2. DIE KNOCHENMARK ENTNAHME
Bei dieser Methode wird dem Spender unter Vollnarkose aus dem Beckenkamm ca. 5 Prozent seines Knochenmarks entnommen. Innerhalb von zwei bis vier Wochen regeneriert sich das Knochenmark beim Spender.
Hierbei genügen in der Regel zwei kleine Einschnitte im Bereich des hinteren Beckenknochens. Die Entnahme erfolgt in Bauchlage und dauert etwa 60 Minuten. Bei der Knochenmarkspende beschränkt sich das Risiko im Wesentlichen auf die Narkose. Nach der Entnahme kann für wenige Tage ein lokaler Wundschmerz entstehen – ähnlich dem einer Prellung.
Zur Knochenmarkentnahme bleibt der Spender für 2 bis 3 Tage im Krankenhaus. Anschließend sollte der Spender nach Rücksprache mit der Entnahmeklinik zur Erholung für ein paar Tage Zuhause bleiben.

Weitere Informationen erhaltet ihr vor Ort, oder auf der DKMS website: https://www.dkms.de/de

Wir brauchen eure Unterstützung!

Eure Teams von UsI e.V. und BamBuS e.V.!

In Kooparation mit USI e.V. organisieren wir am 23.05. eine DKMS Registrierungsaktion.
Parallel dazu gibt es einen Kuchenverkauf, bei dem wir Spenden sammeln und an die DKMS weitergeben.